Ostfriesenwitze !!! Bitte beachten !!!

      Ostfriesenwitze !!! Bitte beachten !!!

      Hörer zeigt Radiosender wegen Ostfriesenwitzen an

      Jeden Morgen ein Witz auf Kosten der Ostfriesen - darüber kann der Hörer eines niedersächsischen Radiosenders gar nicht lachen. Wegen Diffamierung und Volksverhetzung hat er nun Anzeige gegen die Station erstattet. Doch die Redaktion gibt sich kämpferisch.

      Osnabrück/Hannover - Keine Lust mehr auf Kalauer zum Frühstück: Weil ein Moderator von Radio ffn in seiner Sendung Ostfriesenwitze erzählt hat, beschäftigt die Osnabrücker Staatsanwaltschaft eine Anzeige wegen Volksverhetzung. Ein Ostfriese habe die Anzeige bei der Osnabrücker Polizei erstattet, sagte ffn-Programmdirektorin Ina Tenz am Donnerstag.
      Nach Ansicht des Hörers diffamieren die Witze die Ostfriesen als ethnische Minderheit. Ziel der Scherze war eine neue Kollegin im Moderationsteam der Morgensendung, die aus dem ostfriesischen Aurich stammt.
      Die Osnabrücker Strafverfolgungsbehörde habe noch nicht über ein Ermittlungsverfahren entschieden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die Anzeige liege der Staatsanwaltschaft bisher nicht vor. Die Behörde müsse die Strafanzeige in jedem Fall prüfen und dann entscheiden, ob tatsächlich ein Anfangsverdacht vorliege. Erst dann zeige sich, ob ermittelt wird oder nicht.
      Die neue Mitarbeitein des Senders stören die Zoten auf ihre Kosten gar nicht. Im Gegenteil: "Sie selbst lacht am herzlichsten über die Witze", sagte Programmdirektorin Tenz. Auch die Reaktionen aus der Hörerschaft seien "ausgezeichnet". Trotz der Anzeige wolle der Sender nicht auf die Witze verzichten.

      Quelle : u.a spiegelonline.de

      Also passt in Zukunft auf, wenn Ihr in meiner Gegenwart Ostfriesenwitze erzählt. :loel: :lach: