Info von Flatcast

      Info von Flatcast

      Aktualisierung vom 31.1.1016

      Hallo an Alle,

      heute erreichte uns eine Mail von ADMIR_FAC, in der wir u.a. aufgefordert werden, bis heute 31.1.2016 21:00 Uhr, bestimmte Sender zu löschen.

      Selbstverständlich werden wir einer derartigen Erpressung nicht
      nachgeben. Dieses mal wird gedroht, ansonsten pornographische
      Fotomontagen mit Bildern von (deutschsprachigen) Radiobetreibern oder
      -hörern zu veröffentlichen (vermutlich Email). Erfahrungsgemäß werden
      solche Maßnahmen z.B. auch die bisherigen Chatstörungen mit 'gefakten'
      Namen aus dem FLATCAST-Umfeld versehen. Einige Beipielsmontagen waren
      der Mail beigefügt.

      Derartige Aktionen können wir leider nicht verhindern. Sollte jemand
      mit derartigem Müll konfrontiert werden, und selbst Anzeige erstatten
      wollen, bitte nehmen Sie auch mit uns Kontakt auf. Wir stellen Ihnen
      gerne das Akternzeichen, des von uns initiierten Ermittlungsverfahren
      zur Verfügung, damit die Ermittlungsbehörden ihre Maßnahmen ggf.
      koordinieren können.

      Hallo an alle,

      dass derzeit ein 'Cyberterrorist' (und eine kleine Gruppe) innerhalb
      der FLATCAST-Radios unterwegs ist, dürfte ja den meisten nicht
      entgangen sein.

      Hintergrund der Geschichte: Dieser Mann erpresst seit Jahren Radios
      bzw. deren DJs mit dem Ziel diese zu vernichten oder wenigstens
      kontrollieren zu können. In vielen Fällen hat er dies auch geschafft.

      Hierbei kommen 2 Angriffsmuster um Einsatz:

      1. Im Chat derart Provozieren (teilweise mit bis zu 100 verschiedene
      Nicks/Stunde) bis der DJ bzw. das Radio 'ausrastet' und sich mit
      ähnlichen Mitteln wehrt! Seite neu laden, damit die eigenen Beleidigunge
      nicht mehr sichtbar sind, 1 Minute später geht eine Beschwerde, samt
      Screenshot bei uns ein, dass der 'unschuldige' Täter in diesem Radio
      ständig beleidigt wird und wir das Radio zu löschen hätten.

      2. Moderatorenerpressung (Beispiel)

      Durch Zusammenkopieren von Gesichtern aus FB etc. und Bildern mit
      sexuellen Inhalt, geeigneten Texten usw. Schmähvideo auf Youtube
      hochladen ... und damit von Moderatoren das Passwort erpressen.

      Mit diesem Passwort die Sendung übernehmen ... und entweder das
      eigentliche Team beleidigen, oder im Extremfall sich selbst zu
      beleidungen, um anschließend uns zu informieren, dass wir dieses Radio
      gefälligst zu entfernen hätten.

      Selbstverständlich haben wir bereits vor Wochen die
      Ermittlungsbehörden eingeschaltet. Die Mühlen der Gerechtigkeit mahlen
      langsam, aber sie mahlen! Um die zuständigen Behörden bei Ihren
      Ermittlungen zu unterstützen versuchen wir auf diesem Wege an weitere
      Klardaten (Realname, Adresse etc.) zu kommen.

      Bereits vor Jahren haben wir diesen Nicknamen ADMIR_FAC
      blockiert. Unter diesem Namen ist er bis heute in der virtuellen Welt
      'unterwegs'. Das soll keine Hexenjagd werden, es ist keine Beschuldigung
      einer konkreten Person. Es ist auch keine Vorverurteilung. Es geht
      ausschließlich darum, Ermittlungen zu beschleunigen. Bitte nur
      sachdienliche Hinweise an info@1mal1.com senden, selbstverständlich
      werden diese vertraulich behandelt.

      Danke für evtl. Mithilfe und Verständnis

      Euer FLATCAST-Team
      Big Brother is watching you

      Wenn dich jemand fragt ob du Deutscher bist, dann verneine dies. Ich bin Württemberger, denn Deutscher kann man werden.