WIN 10, Anniversary Update August 2016, CORTANA PFLICHT

      WIN 10, Anniversary Update August 2016, CORTANA PFLICHT

      Moin KCREler,
      laut Medienberichten wird Anfang August 2016 das *Anniversary Update* für Win 10 von Microsoft ausgeliefert.
      Der Win 10 Home User kann es nicht verhindern, dass dieses Update im System installiert wird.
      Nach Installation kann man das grösste und intensivste Spitzel- und Schnüffelprogramm *CORTANA* nicht
      mehr so ohne weiteres deaktivieren. Die normale Suchfunktion von Win 10 wird abgeschaltet und durch
      die Zwangsanwendung CORTANA ersetzt.
      Das ist der Gipfel der Kriminalität von Mikrosoft. (TTIP lässt grüssen)
      CORTANA liest selbst die Tastatureingaben mit und speichert / meldet diese an MS. CORTANA speichert Suchvorgänge
      , die man halt tätigt. Und natürlich I-Net Adressen, die man besucht. Microsoft will von JEDEM
      Nutzer ein Perönlichkeitsprofil anlegen. Wer also kein gläserner Mensch für die US-Industrie und unseren
      Politikern werden will, sollte Win 10 nicht installieren. Zumal Win 10 keine wesentlichen funktionalen Neuerungen
      bringt.

      Bernd (...und haltet Eure Kajüte sauber)