Uli (K2) geht

      Verkehrte Welt. Da meint man es gut und will den Hörern die Nacht mit Moderation zu versüssen , Was ist der Dank man bekommt knüppel dafür. Ich für mein teil zieh daraus meine Schlüsse und werde das auch heut abend noch der Radioleitung mitteilen.
      Big Brother is watching you

      Wenn dich jemand fragt ob du Deutscher bist, dann verneine dies. Ich bin Württemberger, denn Deutscher kann man werden.
      ich weiß zwar nicht so genau, was da vorgefallen ist

      .....und wenn man nicht weiss, was genau vorgefallen ist , sollte man seine worte zum weggang
      eines moderators, bevor man sie schreibt, genau überlegen. !

      im namen der radio-sendeleitung
      liza
      Musik ist eine legale Droge

      salome11 schrieb:

      .
      ....und wenn man nicht weiss, was genau vorgefallen ist , sollte man seine worte zum weggang eines moderators, bevor man sie schreibt,
      genau überlegen. !


      Ich weiß jetzt, was vorgefallen ist und warum Uli hier gekündigt hat.

      Ich habe das schon lange gewusst, dass das KC nix für Uli ist. Ich denke, man wollte ihn hier in den
      Mainstream binden. Aber was Uli in "Jazz Geschichten" draufhat, hat man hier nicht verstanden.

      Es wurde nicht erkannt, wie klasse seine Sendungen waren und das Uli so empfindlich reagiert hat,
      kann ich gut verstehen....Ulis ''Fangemeinde'' bzw.Stammgäste sind traurig, dass Er gegangen ist.

      So, ich habe fertig.

      Franky








      Hallo,

      also ich denke schon , dass man das Talent von Uli K2 erkannt hat, seine Sendungen waren immer gut besucht. Er ist aber ein sensibler reifer Herr. Ich hatte einpaar mal mit ihm telefoniert......

      Man kann aber Reisende nicht aufhalten . Ich denke er wird woanders senden .

      Ich wünsche ihm Erfolg, er hätte auch einfach so gehen können ......... so haben wir auch noch Oli verloren ......... MIST

      Grüße

      Berni
      Alles wird gut..........irgendwann ;) ;)
      Erstens wollte niemand weder Uli noch sonstwen in irgend eine Mainstream Schublade drücken oder binden. Jeder Modi ist für seine Sendungen verantwortlich es sei denn es ist eine Teamaktion.

      Zweitens hab ich seine Sendungen auch immer genossen ich kann seine Reaktion nicht nach vollziehen.
      Big Brother is watching you

      Wenn dich jemand fragt ob du Deutscher bist, dann verneine dies. Ich bin Württemberger, denn Deutscher kann man werden.

      *Capricorn* schrieb:

      ch weiß jetzt, was vorgefallen ist und warum Uli hier gekündigt hat.

      Ich habe das schon lange gewusst, dass das KC nix für Uli ist. Ich denke, man wollte ihn hier in den
      Mainstream binden. Aber was Uli in "Jazz Geschichten" draufhat, hat man hier nicht verstanden.

      Es wurde nicht erkannt, wie klasse seine Sendungen waren und das Uli so empfindlich reagiert hat,
      kann ich gut verstehen....Ulis ''Fangemeinde'' bzw.Stammgäste sind traurig, dass Er gegangen ist.


      Wenn Uli auf die Einhaltung der KCRE-Richtlinien mit Kündigung reagiert, können weder der Mainstream, noch "Uli's Fangemeinde" noch die Stammgäste etwas dafür"

      Ich habe seine sendungen auch geschätzt aber.....

      "Es steht jedem frei, ihm zu folgen"
      Musik ist eine legale Droge