Rentenbesteuerung

      Ich habe geschrieben: vorläufig auch beendet...
      vorläufig heißt: vorübergehend, nicht endgültig (bitte richtig lesen).
      Muss man denn alles auf die "Goldwaage" legen ?
      Das hat aber nichts mit meinem Beitrag hier zu tun, dass ist eine
      ganz andere Schiene gewesen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „*Capricorn*“ ()

      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „Ostfriese“ ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
      Besonders unangenehm ist die volle Besteuerung der Betriebsrenten, die ja teilweise von meinem bereits versteuerten Netto bezahlt wurden.

      Es heißt immer, ja , da wollen wir mal etwas tun ........ aber nur nie wann.

      Gruß
      Berni

      PS: ok, man kann glücklich sein , wenn die Firma überhaupt an Betriebsrenten gedacht hat ............
      Alles wird gut..........irgendwann ;) ;)

      Rentenbesteuerung

      Für zukünftige Rentner wird es, wenn es soweit ist, noch schlimmer mit der Steuer.
      Die Bundesregierung hat vor Jahren beschlossen, von der Besteuerung der
      Rentenbeiträge auf die Besteuerung der Renten umzustellen. Das klingt erstmal nicht
      dramatisch, hatte aber das ausschließliche Ziel, die Steuerbelastung, die bei der Besteuerung der Rentenbeiträge auf Arbeitnehmer und Arbeitgeber lastete wegzunehmen und hin zum Rentner, dem ehemaligen Arbeitnehmer zu verlagern. Nutznießer dieser "Reform" ist ganz klar die Arbeitgeberseite. Denen wurden dadurch die Steuern erlassen.

      Da man das nicht von jetzt auf gleich machen konnte, hat man eine mehrjährige Übergangsfrist geschaffen, in der stufenweise die Steuer der Beiträge gesenkt wird und gleichzeitig die Besteuerung von null Prozent immer höher wird. Am Ende der Frist werden die Renten voll besteuert. Das heißt, je später der Renteneintritt, desto höher der Steuersatz.

      Mit einer Behinderung hat man natürlich zusätzliche Freibeträge die man geltend machen muss. Also Kopie des Schwerbehindertenausweises an die Steuererklärung hängen.

      Früher gab es immer so schöne Jobs. Ich denke da z. B. an das Wegwischen der Sekrete und das Aufsammeln der Taschentücher in den Kabinen der Peepshows. Das hätte ich total gerne gemacht als Rentner
      :D Leider hat die Regierung die Peepshows verboten und damit wertvolle Arbeitsplätze vernichtet. Da stecken bestimmt die Grünen dahinter, ?(

      Wer Parteien wählt, die immer eher das Wohl der Unternehmer im Blick haben,
      (CDU, SPD, FDP, Grüne, AfD) oder, wer überhaupt nicht zur Wahl geht, der sorgt dafür,
      dass "Reformen" der Art der Rentensteuerreform, uns Arbeitssklaven das Geld aus der
      Tasche ziehen und muss sich darüber nicht wundern.