CD "Blues zum Frühstück" von Garage 3

      CD "Blues zum Frühstück" von Garage 3

      Neuerscheinung 2018
      CD Blues zum Frühstück
      Garage 3



      Info von der Hompage der Band.
      „Die haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun“ so könnte man denken wenn man einen Auftritt von Garage 3 erlebt. Genau aus diesen Latten sowie ein paar alten Zigarrenkisten baut Friedel Geratsch, Sänger und Gitarrist der Band, seine Instrumente. Mit 3 oder 4 Saiten bespannt und einem Bottleneck gespielt, sind sie die Basis für den rauhen, ungeschliffenen Sound des Trios. Regel Nr. 1 beim CBG bauen ist: Es gibt keine Regel, alles ist machbar, Zigarrenkisten, Blechdosen, Radkappen,Nummernschilder, alles lässt sich verwenden um eine Gitarre zu bauen. Selbst aus einem Besenstiel lässt sich ein Instrument herstellen. Ein so genannter Diddley Bow, eine Gitarre mit nur einer einzigen Saite. Der Mann der diese Gitarrenkonstruktionen spielt ist Friedel Geratsch auch zuständig für den Gesang. Das rhythmische Fundament liefern Schlagzeuger Stephan Schott und Bassist Tom Baer.
      Garage 3 ist Ruhrpott-Rock mit deutschen Texten, authentisch, eigenständig, handgemacht.


      Blues u. Blues-Rock mit Ruhrpott Flair der mir gefällt.


      Titel
      yeah yaeh yaeh (T: Friedel Geratsch/M:Geratsch u. Schott)
      Danke schön es reicht (T: Friedel Geratsch/M:Geratsch u. Schott)
      Mach die Ding (T: Friedel Geratsch/M:Geratsch u. Schott)
      Der Tag danach (T: Friedel Geratsch/M:Geratsch u. Schott)
      Ruhrpootblues (T: Friedel Geratsch/M:Geratsch u. Schott)
      Leichtes Leben (T: Friedel Geratsch/M:Geratsch u.Kunst)
      Die Namen der Frauen (T: Friedel Geratsch/M:Geratsch u. Schott)
      Heul in mein Bier (T: Friedel Geratsch/M:Geratsch u. Schott)
      Schon wieder August (T: Friedel Geratsch/M:Geratsch u. Schott)
      Besuchen Sie den Opa (T: Friedel Geratsch/M:Geratsch u. Schott)
      Treues Herz und CBG (T: Friedel Geratsch/M:Geratsch u. Schott)
      Wer kann denn hier noch fahren (T: Friedel Geratsch/M:Geratsch u. Schott)
      Trotzdem haut es noch hin (T: Friedel Geratsch/M:Geratsch u. Kunst)
      Blues zum Frühstück (T: Friedel Geratsch/M:Geratsch u. Schott)

      Hier ein Video auf Youtube


      Gespielt auf selbstgebauten Zigarrenkistengitarren (CBGs)
      Erschienen bei Timezone.


      CD erhältlich im Shop auf der Homepage: www.garage .3.de


      Dateien
      • Cover.jpg

        (288,29 kB, 0 mal heruntergeladen)
      I Love The Life I Live, I Live The Life I Love (Muddy Waters)