19.10. in Wermelskirchen = Bluescats feat. Tommy Harris

      19.10. in Wermelskirchen = Bluescats feat. Tommy Harris



      Pressetext:

      Wer Tommie Harris heute auf der Bühne erlebt, der schaut auf 80 Jahre gelebte Blues- Gospel und Jazz-Geschichte: authentisch, ehrlich, echt. Tommie Harris wurde 1938 in Bessemer, Alabama, geboren. Als Kind einer musikalischen Familie wurde ihm die Musik in die Wiege gelegt. Schon während seiner Zeit in der High School trommelte er auf zum Teil selbstgebauten Schlagzeugen, sang im Gospelchor und legte an den Wochenenden auf den Partys seiner Verwandtschaft 45iger Bluesplatten auf.1959 trat er wie viele Schwarze in den USA aus Frust über Perspektivlosigkeit und anhaltende Rassentrennung in die Air Force ein. Über Korea führte ihn sein Weg nach Deutschland. Hier gründete er 1964 seine erste Band, die bald erfolgreich durch die amerikanischen Stützpunkte tourte. Auch nach dem Ende der Zeit in der Armee war klar: Seine Zukunft als selbständiger Musiker liegt in Europa. Seit 51 Jahren lebt Tommie Harris nun in Deutschland und tourt durch die ganze Welt. Er spielte mit verschiedensten Musikern, darunter große Namen wie Jimmie Reed und Luther Allison, in dessen Band er bis zu Allisons Tod spielte und trat immer wieder mit eigenen Bandprojekten - wie aktuell unter dem Namen Tommie Harris And Friends - auf. Musik ist die Heimat, die sich Tommie Harris bewahrt hat. In seiner bluesgetränkten Stimme liegen 50 Jahre Deutsch/Amerikanische Musikgeschichte. Von der 'fremden' Musik der GI's über die 'wilden' 60iger und 70iger Jahre hin zum 'anerkannten' Kulturgut führte der Weg. Auch in den USA wird sein Schaffen inzwischen gewürdigt. Tommie Harris wurde 1987 in die Alabama Jazz Hall Of Fame aufgenommen.

      Rund 50 Jahre jünger sind die Bluescats.

      Jens Filser, Till Brandt und Bernd Oppel haben in ihrer Jugend den Blues von den Schallplatten „abgehört“, die Tommie Harris auf den Partys seiner Tante aufgelegt hat. Sie haben mit Begeisterung den Klängen gelauscht, die Musiker wie Harris seit den 60gern auf deutsche Bühnen, ins Radio und ins Fernsehen brachten. Filser, Brandt und Oppel haben ihren Weg als professionelle Musiker in Deutschland gemacht. Sie sind mit eigenen Bands, Get the Cat, Tommy Schneller u.A. unterwegs und haben Erfahrung in unterschiedlichen musikalischen Bereichen gesammelt. Der Blues ist jedoch weiterhin die große Leidenschaft der drei Bluescats. Sie spielen auf höchstem, professionellem Niveau: modern und gleichzeitig der Tradition verpflichtet.Mit Michael Dierks an der Hammond B3 und Ralf Grottian an der Bluesharp präsentieren sie zwei weitere Gäste. Die beiden vervollständigen den authentischen, bluesigen Klang der Band und steuern solistische Einlagen der Spitzenklasse bei. So sind die Bluescats die ideale Band um Tommie Harris zu präsentieren. Sie schlagen gekonnt Brücken und zeigen, was der Blues ist: die Wurzel der Popmusik, die Nichts an Aktualität verloren hat.

      Tommie Harris: Gesang
      Jens Filser: Gitarre, Gesang
      Bernd Oppel: Drums
      Till Brandt: Bass, Gesang
      Michael Dierks: Hammond B3
      Ralf Grottian: Bluesharp
      I Love The Life I Live, I Live The Life I Love (Muddy Waters)